top of page
  • AutorenbildMarc Altmann

Du kannst nur in einer Welt sein

Geht es dir auch so, wie vielen anderen Menschen in dieser Welt? Bist auch du verwirrt, wenn es darum geht zu sehen, was das für eine Welt ist, in der du lebst?


Durch die Menge von unterschiedlichen Polaritäten sehen wir kaum noch, worum es in dieser Welt tatsächlich geht. Wo schliesst du dich an? Zu welchen Gruppen willst du gehören? Wie musst du sein, um gut angepasst in dieser Welt bestehen zu können?

Ich bin überzeugt, dass es gar nicht mehr darum geht, sich Polaritäten und Meinungen anzuschliessen, sondern darum, zu erkennen, dass ausserhalb von diesen Trends eine Welt existiert, die unvergänglich und zeitlos immer existiert. Diese Welt ist in Wahrheit das, was wir tatsächlich sind.


DAS SEIN IN LIEBE


In der verborgen, hinter der Polarität existierenden Welt, geht es um den Seins Zustand von Liebe. In vielen meiner Seminare, Sitzungen oder auch in diesem Blog berichte ich bereits seit Jahren von dieser Ebene, die meiner Erfahrung nach unsere Wahrheit darstellt.

Diese Welt kannst du aber nur erkennen, wenn du sie sehen willst. Vielleicht ist es dir noch wichtiger in den Polaritäten des Lebens zu bleiben, dann wirst du sie nicht erleben können.


SO GEHT DAS


Hast du einmal, durch Meditation oder ein bewusstes Erleben im Alltag, diesen Seins Zustand in dir erlangt, dann bleibt er von allein nicht all zu lang in deinem Leben. Du musst also dafür was tun. Was es benötigt ist eine innere, klare Entschiedenheit, die Welt aus der Sicht der Einheit betrachten zu wollen. Die Entscheidung, nicht mehr aus dieser Sicht herauszufallen, lässt dich in der Wahren Welt des Seins verbleiben



Die Kunst dabei ist es zu erkennen, wenn du in deinen Schattenthemen noch getriggert bist, und sie dann zu erlösen, mit der in dir gefundenen tatsächlichen Wahrheit deines Selbst. Somit bleibst du verbunden mit der Wahrheit, die ausserhalb des Schattenthemas liegt.



Deine Grundenergie von Liebe im Sein steigt in dir an. Mit diesem Grundlevel gehst du durch dein Leben, und bist angeblich "grundlos Glücklich".

Erlebst du den Seins Zustand von Liebe in dir, so kann es in Anderen eine Schattenreaktion erzeugen. Was immer dir vom Gegenüber entgegenkommt, kann durch deine Sichtweise aus der wahren Welt neutralisiert werden. Du heilst alles, was du erlebst, in deinem Geist und erkennst darin Vergebung, und die Illusion des Schmerzes, die im Ego des Anderen dahintersteht.

Du kannst nur in einer Welt sein. In der des Seins Zustand von Liebe, oder in der Welt der Polaritäten.

In meinen Sitzungen lernen Teilnehmer den Seins Zustand von Liebe zu stabilisieren.



Vielen Dank für das Interesse an meiner Arbeit, Marc Altmann

521 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page