Marc Altmann

Spiritueller Life Coach Hellseher

Chesham

Buckinghamshire

United Kingdom

Tel.+491708084397

Tel.+447767152167

www.marcaltmann.de

www.marcaltmann.co.uk

  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Twitter - Black Circle
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Google+ Social Icon

© 2019 by Marc Altmann Spiritueller Life Coach Hellseher

Die Illusion vom perfekten Leben

July 21, 2018

In der materiellen Ebene unseres Lebens wird uns glaubend gemacht, dass wir glücklich seien, wenn wir alle Güter hätten, die uns ein Leben in Saus und Braus ermöglichen. 

Wie kommt es aber, dass genau diese Menschen oftmals irrational und kaum erklärbare Probleme mit ihrem inneren Unerfüllt sein erleben, und in unseren Praxen landen?

 

DER GOLDENE KÄFIG

 

Wenn wir unser Glück von materiellen Dingen abhängig machen, dann bleiben wir auf der Oberfläche des tatsächlichen Lebens hängen. Hier ist es leicht den Kontakt zu seinem wahren Selbst zu verlieren, und einzutauschen in weltliche Erfüllung unserer Wünsche. Was dabei leider oft aus dem Fokus gelassen wird ist die Erkennung und Befriedigung unserer tatsächlichen Bedürfnisse.

 

Wünsche haben in dieser Hinsicht nichts mit unseren Bedürfnissen zu tun. Wie geht es also, unsere Bedürfnisse zu erkennen und unterscheiden zu lernen von dem, was wir uns wünschen?

 

DIE ABDECKUNG UNSERER BEDÜRFNISSE

 

Auf der Ebene unserer Bedürfnisse ist es wichtig ganz von vorne anzufangen. Wir haben alle die gleichen Bedürfnisse. Wünsche sind bei uns allen unterschiedlich. Bleiben wir also bei den grundlegenden Bedürfnissen, die uns alle angehen. 

 

NAHRUNG

 

Ohne Nahrung kann unser Körper nicht gut heranwachsen, weder noch sinngemäß versorgt sein. Mangelgefühle entstehen bereits oftmals dann, wenn wir einen tatsächlichen Mangel in unserer Ernährung haben. 

 

SICHERHEIT

 

Das Gefühl von Sicherheit erlaubt es uns ein Urvertrauen aufzubauen, was essentiell für ein Leben in Mut und Zuversicht ist. Erleben wir anstelle von Sicherheit Bedrohung und Gewalt, so können wir im Erwachsenenleben unter Psychosen leiden, die der Spiegel unseres Mangel an Urvertrauen ist. 

 

NÄHE

 

Als Mensch brauchen wir Körperkontakt, um uns angekommen in dieser Welt zu fühlen. Ist dieses nicht gewährleistet, so haben wir Probleme in späteren Jahren mit einem Mangel an Mitgefühl für uns und die anderen.  

 

KLEIDUNG

 

Kleidung ermöglicht es uns in erster Hinsicht Sicherheit zu empfinden. Später kann Kleidung ein Ausdruck unserer Seele sein. In Farben und Formen erleben wir ohne Worte unserer Seele den wahren Ausdruck zu geben, um den es uns tagtäglich geht. 

 

 

Sind diesen Grundbedürfnisse nicht erfüllt, so schreit unsere Seele. Bei vielen Problemen unserer Wohlstandgesellschaft handelt es sich um ein nicht abgedecktes Bedürfnis. Leider haben viele Menschen den Kontakt zu diesen Grundbedürfnissen verloren. Sie gehen lieber in eine ewige Wunscherfüllung, da sie nicht gelernt haben, worum es in Wahrheit tatsächlich geht.  Hier ist der Beginn der Entstehung einer Co Abhängigkeit. 

 

DER ANGST FOLGEN IST SPIEGEL DER NICHTERFÜLLTEN BEDÜRFNISSE

 

Viele Angststörungen entstehen aus dem nicht Erfüllen dieser Bedürfnisse. Traumatisierte Menschen können diese Bedürfnisse nur schwer erfüllen. Die Folge ist ein gestörtes Verhältnis zu den Mitmenschen. Sind sich die Mitmenschen dieser Traumatisierung nicht bewusst, so können sie nicht wirklich hilfreich zur Verfügung stehen, um sinngemäß mit uns umgehen zu können. Oftmals höre ich:"Schatz, du hast doch alles." Leider hat das alles haben mit der Bedürfnisebene nichts zu tun. 

 

DIE PERFEKTE SICHTWEISE

 

Es geht immer um Liebe. Um das Gefühl von Liebe jedoch in unserem Inneren erleben und halten zu können, brauchen wir eine Abdeckung dieser Bedürfnisse. Dann haben wir kein Gefühl von Mangel und Leere. Wir müssen uns ehrlich unsere Schwächen eingestehen. Wo haben wir Mangel und das nicht Erfüllen unserer Bedürfnisse erlebt? Gehen wir auf die Suche nach diesen Wahrheiten, dann decken wir die eigene Geschichte unseres Lebens auf. Um dann den Mangel auffüllen zu können, brauchen wir Gottes Liebe, die ja immer da ist. 

Andere Menschen können in erster Instanz diesen Mangel nicht für uns auffüllen. Aber Gott. Diese Liebe ist unser Anker immer wieder aufzustehen und mit neuer Kraft durch das Leben zu gehen. Ich selber bin das beste Beispiel dafür. Das ist der Grund, weshalb ich selber so sehr begeistert darüber bin und immer wieder davon berichte.Ob in Sitzungen, Seminaren oder auch diesen Blog Newslettern. ich bin der lebende Beweis dafür, dass es geht und die Wahrheit ist.  

 

NUR MIT DER LIEBE GOTTES SEHEN WIR WIE PERFEKT ALLES IST

 

Haben wir verstanden, dass wir in Wahrheit immer alles haben, was wir brauchen, dann geht uns ein Licht auf, wie perfekt das gesamte Leben in Wahrheit ist. Auf der Wunsch Erfüllungsebene können wir diese Wahrheit nicht erleben. Je mehr wir Gott einladen in unserem Leben die Führung zu übernehmen, so mehr wird uns zuteil, wie alles, was geschieht, in Zusammenhang steht. Nichts ist in Wahrheit falsch. Alles angeblich unvollkommene existiert nur, damit wir die Sicht Gottes in unser Leben lassen, mit der wir Erkennen, worum es in Wahrheit geht. Ohne Gott erleben wir nur einen ständigen zu flickenden Teppich des Lebens. Mit Gott sehen wir das große Bild, in das wir alle eingewebt sind. 

 

In meinen Sitzungen und Seminaren bringe ich Menschen bei, wie es geht. 

 

 

 

Vielen Dank für das Interesse an meiner Arbeit, herzlichst, Marc Altmann

 

 

Please reload

Recent Posts

October 20, 2019

October 2, 2019

September 15, 2019

September 12, 2019

September 9, 2019

Please reload

Join My Mailing List