• Marc Altmann

Adventszeit ist das Fest der Erzengel


Jetzt beginnt wieder mal die Adventszeit. Was ist eigentlich die Bedeutung der Adventszeit, und wie können wir die spirituellen Botschaften darin erkennen?

ADVENTSZEIT IST EINE PRÜFZEIT

Die Adventszeit ist eine Prüfzeit. Was wird hier geprüft und von wem? Unser inneres Licht.

In dieser Zeit auf der Nordhalbkugel dieser Erde, werden die Tage kürzer und die Nächte länger. Das äussere Licht nimmt also immer mehr ab. Im November bereits erleben viele Menschen eine Art November Depression. Durch den Mangel an Licht stellt sich der Hormonhaushalt im Körper um.

Um uns die Zeit im Aussen schöner zu gestalten, erleuchten wir die Nacht mit allerlei Lichter. Kerzen und viel elektronisches Licht hilft uns eine wunderschöne Atmosphäre zu erzeugen. Auch hier geht es um das Licht. Doch wie sieht es mit unserem inneren Licht aus?

DAS FEST DER ERZENGEL

In der Adventszeit wird unser inneres Licht auf den Prüfstand gestellt. Haben wir im gesamten Jahr Licht in unserem Inneren entwickelt und freigeschaufelt, indem wir uns unseren unreellsten Themen gestellt haben, so zeigt sich dieses innere Licht in Liebe und Freude in unserem Inneren zur Adventszeit.

Haben wir nicht an uns gearbeitet und sind vor unseren nicht erlösten Anteilen weggelaufen, so fühlen wir uns in dieser Zeit nicht besonders wohl. Juden feiern das Fest Hanukkah zu dieser Zeit. Auch hier geht es um die Erfahrung des Lichtes, was durch die Wiedereinweihung des zweiten Tempels in Jerusalem im Jahr 164 v.Chr. erweckt wird in uns Menschen. Aber warum bemerken wir Menschen diese besondere Lichterfahrung so besonders stark zur Adventszeit?

HOCHFREQUENZEN DER ERZENGEL

Die Einstrahlung der Erzengel ist in dieser Zeit besonders hoch. Erzengel sind sehr kraftvolle Wesen, die eine hohe, ja wir können sogar sagen, eine übermenschliche Lichtfrequenz in sich tragen. Dr David Hawkins hat einmal in einer von ihm erstellten Skala die Frequenz der Menschen zwischen einer Frequenz Ebene von 0 und 1000 angesetzt. Erzengel haben seiner Skala her eine Frequenz von 50.000. Hier können wir ganz klar erkennen, um wie viel höher die Erzengel schwingen. Und in der Adventszeit strahlen diese auf uns Menschen der Nordhalbkugel besonders stark ein.

Der Erzengel Gabriel verkündet laut der Bibel Maria von der Empfängnis ihres Sohnes Jesus Christus. Es handelt sich bei den Erzengeln immer um besondere Richtungsweisungen, Empfängnis von Botschaften, Lichtvolle Erkenntnisse. Gabriel verkündete dem Propheten Mohammed den Inhalt des Korans. Uns Menschen geht dabei ein Licht auf. Plötzlich wissen wir, warum , wieso , weshalb Dinge in unserem Leben so geschehen sind, wie sie waren. In der Adventszeit halten wir Rückschau auf unserer Leben, so wie es in diesem Jahr verlaufen ist. Sind wir damit zufrieden, so wird es eine gute Zeit.

FÜLLEBEWUSSTSEIN

Haben wir den Kontakt zu unserem inneren Licht hergestellt, so haben wir ein Gefühl von Fülle in unserem Inneren. Wir wissen, dass alles, was wir in unserem Leben haben genau richtig ist zu diesem Zeitpunkt unseres Lebens. Wir brauchen in Wahrheit nicht mehr und auch nicht weniger. Wir fühlen uns gesegnet mit allem was ist. Das sich gegenseitige Beschenken zur Weihnacht trägt die Symbolik dieses Füllbewusstseins in sich. Unsere Herzen laufen über vor Freude und Liebe, so dass wir uns gegenseitig gerne verschenken. Auf diese Art und Weise kommen wir im Inneren Gott besonders nah in dieser Zeit, denn Gott ist die Fülle und Liebe pur.

LIEBE IST DER SCHLÜSSEL ZU ALLEM

Wenn uns wirklich bewusst wird, was Liebe ist, dann können wir diese Liebe in allem erkennen, was wir erleben. Manchmal dauert es ein wenig, bis wir die nächste Erkenntnis der Liebe erkennen können. Wir haben halt nicht ständig die rechte Sichtweise auf die Dinge im Leben. Oftmals lassen wir uns zu sehr von dem Undurchsichtigen des Alltags beeindrucken, und kommen dann nicht auf den Leitfaden der Liebe, der in allem irgendwie verwoben ist. Je klarer wir in unserem Inneren werden und je mehr Frequenz der Erzengel wir im Alltag durch uns hindurchgehen lassen können, desto mehr Raum für die Liebe Gottes ist in uns vorhanden. Das ist die Botschaft von der Adventszeit. Macht euch weit und offen für die Herrlichkeit Gottes, die durch uns durchströmen und einziehen will.

Wir sind ein Geschenk für diese Welt. Jeder Mensch ist hier und hat die Fähigkeit durch sein Wahres Selbst viel Liebe in die Welt zu verschenken. Leider haben viele von uns verlernt, wie sowas geht. Sie haben das Rezept verloren, die Gebrauchsanweisung vielleicht nicht richtig durchgelesen, wie man das macht. In meinen Sitzungen erinnere ich Menschen daran, wie es geht. Die Folgen davon sind ein glückliches Leben mit Liebe und Zufriedenheit. Die Menschen, die zu mir kommen, um mit mir zu arbeiten investieren ein großes Geschenk an sich selber. Geistige Nahrung ist mindestens genauso wichtig, wenn nicht vielleicht sogar noch wichtiger, als die kulinarische Kost des Lebens. "Du bist, was Du isst" wird von mir ersetzt in "Du bist was Du glaubst". Die Erzengel helfen besonders bei dieser Arbeit des Perspektivenwechsels.

Ich wünsche uns allen eine wunderschöne Adventszeit und hoffe das innere Licht leuchtet bereits bei uns allen. Vielen Dank auch dieses Mal wieder für die Aufmerksamkeit und das Interesse an diesen Themen und meiner Arbeit. Herzliche Grüsse,

Marc Altmann

#Adventszeit #Advent #Fest #Erzengel #Botschaft #spirituellesLeben #Licht #Hormonhaushalt #hormone #erde #Depression #Mangel #Körper #Nacht #Kerzen #Frequenz

Marc Altmann

Spiritueller Life Coach Hellseher

Chesham Buckinghamshire 

United Kingdom

Tel.+447767152167

www.marcaltmann.co.uk

Berlin

Deutschland

Tel.+491708084397

www.marcaltmann.de

Name *

E-Mail-Adresse *

Betreff

Nachricht

  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Twitter - Black Circle
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Google+ Social Icon

© 2020 by Marc Altmann Spiritueller Life Coach Hellseher