• marcaltmann72

Mitgefühl für Schwächere


Du rast durch dein Leben und übersiehst diejenigen, die am Rand deines Weges dir zuwinken? Sie winken nicht mit ihren Händen. Nein, sie winken dir zu mit ihren Schwächen. Du gehst an ihnen vorbei, ohne richtig hinzusehen. Du kannst es kaum ertragen Menschen in ihrer Schwäche zu erleben. Was ist dahinter und wie befreist du dich von deiner Last, nicht helfen zu wollen?

OHNMACHT DER GEFÜHLE

Du fühlst dich unfähig zu helfen. Die Schwächeren in deinem Leben haben angeblich mit dir nichts zu tun. Das stimmt nicht. Sie sind da und lösen etwas in deinem Inneren aus. Meistens beginnt es mit einer Art von Ohnmacht. Du siehst die Schwächeren und willst nicht an ihrem Leid teilnehmen, denn diese Ohnmachtsgefühle in deinem Inneren scheinen unerträglich. Wenn du jedoch dir eingestehst, dass du Ohnmacht empfindest und JA sagst zu lernen zu deinen nicht so guten Gefühlen zu stehen, dann arbeiten diese Zustände nicht mehr gegen dich, sondern für dich. Du wirst fähig tatsächlich Hilfe zu leisten. Du wächst über dich hinaus.

WIR SEHEN IMMER UNS SELBST

Wann immer du einem Menschen begegnest, dem es offensichtlich schlechter geht als dir, dann entsteht eine Möglichkeit. Diese Möglichkeit besteht aus dem Angebot, das dir gereicht wird, zu schauen, was es mit dir macht. Was immer es mit dir macht ist dein Thema. Dieses Thema darfst du dir ansehen. Es ist ein Geschenk, dich besser kennenlernen zu dürfen. Du kannst jedem dieser Menschen dankbar dafür sein, was er in dir auslöst. Spirituell gesehen ist es ein grosses Geschenk. Viele Menschen sind nicht bereit dieses als Geschenk anzuerkennen, und reagieren kalt und abweisend auf dieses Geschenk. Sie verweigern sich noch mehr Liebe in sich zu entwickeln.

WIE DAS LEBEN SO IST

Das Leben ist ständig bemüht dir mehr und mehr dieser Geschenke zu senden. Das Leben hofft darauf, dass du bereit sein wirst, diese Geschenke irgendwann annehmen zu wollen. Es wartet geduldig in der grössten Liebe, die du dir kaum vorstellen kannst, um dich und dein Herz immer weiter zu befreien. Unerlöster Schmerz existiert in deinem Inneren. Du hast Angst noch mehr Schmerz empfinden zu müssen. Da du dein Herz jedoch zu gemacht hast, aus Angst wieder Schmerz zu empfinden, so empfindest du bei der Herzöffnung erstmal ebenfalls Schmerzen. Das ist jedoch nur der Gegendruck, der jetzt entsteht aus dem selbst auferlegten Zusammenziehen deiner in Wahrheit grenzenlosen Liebe.

KEINE ANGST VOR LIEBE

Es geht in deinem Leben in Wahrheit immer nur um Liebe. Diese Liebe ist verborgen in allen Situationen deines Lebens. Es liegt an dir immer wieder nach der Liebe in allem zu suchen. Ich kann dir versprechen, du wirst sie finden. manchmal dauert es Minuten, Stunden oder Tage. In einigen Dingen kann es Jahre dauern. Niemals aufzugeben ist der Schlüssel zur himmlischen Sicht der Dinge.

In meinen Sitzungen und Seminaren zeige ich Dir die Sichtweise Gottes. Du lernst diese zu deiner Sichtweise zu machen.

Vielen Dank für das Interesse an meiner Arbeit, herzlichst, Marc Altmann

#Mitgefühl #Schwächere #Ohnmacht #Selbst #sehen #Hilfe #Zustände #Menschen #Geschenk #Liebe #Schmerz #Herz #Herzöffnung #Wahrheit #grenzenlos

Marc Altmann

Spiritueller Life Coach Hellseher

Chesham

Buckinghamshire

United Kingdom

Tel.+491708084397

Tel.+447767152167

www.marcaltmann.de

www.marcaltmann.co.uk

  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Twitter - Black Circle
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Google+ Social Icon

© 2020 by Marc Altmann Spiritueller Life Coach Hellseher