• Marc Altmann

Wahre Liebe leben


Liebe ist die essentielle Kraft, die durch uns Menschen wirkt. Sie erhält uns am Leben und ist die Urkraft des Seins in uns sowie in der gesamten Natur. Wir Menschen stellen uns oft gegen die Kraft der Liebe. Warum ist das so und wie entkommen wir dieser tückischen Mausefalle?

ANGST ODER LIEBE

Wir alle stehen in unserem Leben immer wieder vor der Entscheidung zwischen den beiden Urtypen der Liebe. Gehen wir in die Angst, oder nicht. Was immer wir in unserem Leben als bedrohlich empfinden ist in Wahrheit nichts anderes als ein Mangel an Liebe. Sind wir bereit uns immer wieder für die Liebe zu entscheiden, dann erleben wir das, was andere Menschen oft Wunder nennen. Es öffnen sich für uns Türen, die anderen immer verschlossen bleiben.

GOTT IST LIEBE

Wir alle sind in Wahrheit Gott. Die Liebe, die in unserem Inneren existiert und sich in die Welt hinaus strahlt, das ist Gott. Da Gott nur Liebe ist so stellen wir uns gegen Gott, wenn wir diese Liebe in uns nicht leben. Gott liebt uns alle.

Wie kommt es, dass alle Religionen das immer wieder berichten? Weil es stimmt. Wir selber glauben jedoch nicht, dass wir Liebe sind, und deshalb schneiden wir uns ab von der Wahrheit unserer Existenz in Gott. Woher kommt das?

DAS NEGATIVE EGO

Alles in uns, was an die Angst und den Mangel an Liebe glaubt, ist durch unser negatives Ego initiiert. Es denkt wir seien Opfer und könnten nicht in der Liebe sein. Es gauckelt uns vor wir seien keine spirituellen Wesen, die eine menschliche Erfahrung machen. Es will, dass wir den Weg in unsere Göttlichkeit nicht erreichen. Es ist der innere Saboteur, der uns Wünsche und Träume nicht realisieren lassen möchte.

Das negative Ego will, dass wir uns den Kopf zerbrechen. Das Leben scheint uns schwer und nicht erfolgreich für uns lebbar zu sein. Das negative Ego versucht uns denken zu lassen, dass wir nie aus unserem Inneren Schmerz tatsächlich pures Gold machen könnten. Das alles ist die Lüge des negativen Egos.

Es will uns den Weg zu unserem inneren Himmel versperren. Es ist die Seuche und der Schmerz dieser Welt, in der wir leben. Es vergibt nie. Es will uns in der Schuld halten. Es ist längst überfällig, dass wir es erkennen und sinngemäss in seine Schranken weisen.

WAHRE LIEBE LEBEN

Das, was tatsächlich Wahre Liebe ist muss immer in der absoluten Einheit in Gott enden. Jede Form von Spiritualität, die diesen Weg nicht ebnet, ist keine wahre Spiritualität, sondern ein Irrglaube, der uns noch komplizierter Denken lässt.

Die Wahrheit ist immer einfach. Wenn wir immer mehr Gott, also die Liebe in uns spüren, dann wird die Sichtweise, die Gott auf die Menschen und uns selbst hat immer mehr zu unserer Sichtweise der Dinge. Das bedeutet wir können jeden Menschen sehen, wie Gott ihn sieht. Ein Wesen der Liebe, das sich vielleicht in der Polarität des Lebens verloren hat und deshalb Schmerz in sich erzeugt. Aber auch dieser Mensch ist auf dem Weg zurück zu seinem Ursprung sich als Gott empfinden zu lernen.

In meinen Seminaren und Einzelsitzungen lernen Menschen das sie Gott sind.

Vielen Dank für das Interesse an meiner Arbeit, herzlichst, Marc Altmann

#WahreLiebe #Menschen #Kraft #Leben #Angst #Liebe #Entscheidung #Mangel #Wunder #Gott #Urtyen #offen #Wahrheit #GeniessedeinLeben #Himmel

Marc Altmann

Spiritueller Life Coach Hellseher

Chesham Buckinghamshire 

United Kingdom

Tel.+447767152167

www.marcaltmann.co.uk

Berlin

Deutschland

Tel.+491708084397

www.marcaltmann.de

  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Twitter - Black Circle
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Google+ Social Icon

© 2020 by Marc Altmann Spiritueller Life Coach Hellseher