• Marc Altmann

Sag endlich "Ja" zu dir


DAS FEIERN DES SELBST

Viele von uns sind es nicht gewohnt sich selbst positiv anzunehmen. Die Folge davon ist Selbstzweifel, wenig Selbstvertrauen und Sorgen. Schaffen wir es nicht uns selbst so anzunehmen, wie wir sind und ein bedingungsloses "Ja" zu allem zu sagen, was wir sind, so können andere uns nicht positiv wahrnehmen. Andere können uns nie so wahrnehmen, wie wir wirklich sind. Sie projezieren ein Bild auf uns, dem wir in Wahrheit nicht entsprechen.

Lassen wir los andere wichtiger zu nehmen, als uns selbst, dann ändert sich unser Leben drastisch. Wir kommen endlich ins eigene Gefühl, und beginnen unser Leben so richtig zu geniessen.

DIE HOCHZEIT MIT UNS SELBST

Bevor wir uns auf andere Menschen tatsächlich einlassen können, ist es wichtig, dass wir uns auf uns selbst einlassen lernen. Die Beziehung, die wir mit uns Selbst führen ist DAS Fundament in unserem Leben. Ist diese Beziehung instabil, so werden wir im Sturm des Lebens schnell hinweggefegt. Trauen wir uns ein Leben zu führen, basierend auf den tatsächlichen Wahrheiten unserer Seele, dann erleben wir keinen Mangel. Wir begreifen, dass wir vollständig sind. Egal, was für Unzulänglichkeiten, Behinderungen oder sonstigen Einschränkungen wir unterworfen sind. Das Fundament unserer Seele bleibt unantastbar, sobald wir es erkennen und ins Leben stellen.

INNERLICH FREI SEIN

Kein Mensch auf dieser Welt hat das Recht uns schlecht zu behandeln. Warum also erlauben wir uns selbst schlecht zu behandeln? Das sollte nicht so sein. Egal, was wir im Leben an Herausforderungen durchmachen und zu bewältigen haben. Das selbst jeden Menschen ist immer da, und wichtig zu lieben und zu erheben. Tun wir es selbst nicht, dann betreiben wir Raubbau an Gott. Denn wir selbst sind Gott. Gott lebt in uns. Die Freiheit im Inneren entsteht, sobald wir diese Tatsache erkennen und leben.

FREI SEIN VON ANGST

In der Fähigkeit uns selbst lieben zu können stehen wir IMMER allein. Wenn wir es nicht tun, so tut es kein anderer für uns. Das soll auch so sein, denn nur wir selber können allein zu unserer Selbstliebe finden. In dieser Hinsicht sind wir wir ein einsamer Pilot, für den keiner ausser er selbst das Fluggerät starten und wieder landen kann. Mache ein Pilot sich abhängig davon, dass andere diese Tätigkeit für ihn übernähmen, dann würde er nicht starten können oder einem Absturz entgegen sehen. Lernen wir die Angst einzutauschen in Selbstleibe, so wird es uns gelingen unser Fluggerät sicher ans Ziel zu bringen.

HOCHZEIT

Lernen wir uns selbst zu lieben, dann kann ein anderer, der sich ebenfalls selbst lieben kann mit uns eine gemeinsame Hochzeit feiern. Nur zwei Menschen, die sich selbst tatsächlich gefunden haben, sind fähig eine wirkliche Verbindung einzugehen. Gemeinsam potenziert sich dann die Energie von Liebe jeden Tag des gemeinsamen Seins. Jeder weiss, das Glück ihres Lebens sind immer in erster Linie sie selbst. Die Fähigkeit sich selbst zu lieben bringt uns näher zum anderen. Der andere ist ein positiv Spiegel für unsere innere Beziehung mit unserem Selbst.

In meinen Sitzungen und Seminaren lernen Menschen wie das geht.

Vielen Dank für das Interesse an meiner Arbeit, herzlichst, Marc Altmann

#Ja #Feiern #Selbst #Hochzeit #Wahrheit #Beziehung #innereWelt #Seele #Freiheit #Gott #Angst #Spiegel

Marc Altmann

Spiritueller Life Coach Hellseher

Chesham Buckinghamshire 

United Kingdom

Tel.+447767152167

www.marcaltmann.co.uk

Berlin

Deutschland

Tel.+491708084397

www.marcaltmann.de

Name *

E-Mail-Adresse *

Betreff

Nachricht

  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Twitter - Black Circle
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Google+ Social Icon

© 2020 by Marc Altmann Spiritueller Life Coach Hellseher